Die elos Plus Technologie, auch optische oder Photo-Epilation genannt, ist die modernste Form der professionellen Haarentfernung. Dabei wird optische Energie, also Laser und Licht, gemeinsam mit einer anderen Energieform, in diesem Fall Radiofrequenzstrom, eingesetzt, um Haare dauerhaft und schmerzlos zu entfernen.

Das abgegebene Licht wird vom Farbstoff (Melanin) des Haares absorbiert und in Wärme umgewandelt, wodurch der Haarfollikel und das Haar von innen erwärmt werden. Mit Hilfe des Hochfrequenzstroms werden außerdem die Haarwurzel und das Gewebe rund um den Haar-Follikel von außen erwärmt. Der gesamte Haarfollikel wird also erhitzt. Gleichzeitig arbeitet die elos Plus Technologie mit paralleler Kühlung, so dass die Belastung für die Haut verringert und eine größere Eindringtiefe der Energie erreicht wird.
Diese Kombination von Erwärmung und Kühlung bietet entscheidende Vorteile:
Die Epilation ist sicher, schonend, effektiv und fast schmerzfrei. Die Entfernung der Haare wird höchstens als leichtes „Kneifen“ empfunden.
Nach der Behandlung kommt es maximal zu einer leichten Hautrötung, die in der Regel nach wenigen Stunden komplett verschwunden ist.
Die elos Behandlung kann den unterschiedlichen Haut- und Haartypen angepasst werden und ist dadurch auch für schwach pigmentierte Haare (blonde und graue Haare) sowie für dunklere Hauttypen geeignet. In diesen Fällen sollte jedoch mit eine größeren Anzahl von Sitzung gerechnet werden sollte, als bei dunklen Haaren und heller Haut.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass sich die elos Plus Technologie mit anderen Behandlungsmethoden hervorragend kombinieren lässt:
So können, mittels eines SRA-Handstücks, vor allem gutartig pigmentierte und vaskuläre Läsionen, zu denen Altersflecken, Sonnenflecken, Blutschwämmchen, Couperose, Rosacea zählen, behandelt werden. Die anvisierten Läsionen absorbieren, vergleichbar mit den Haarfollikeln, die Lichtenergie und erhöhen dadurch die Temperatur der Zielstruktur. Die Radiofrequenz-Energie fließt zum vorgewärmten Bereich und erhöht die Temperatur der Zielstruktur auf ein sicheres und wirksames Niveau. Dadurch wird eine allgemeine Verbesserung des Hautbildes erreicht.
Gleichzeitig lässt sich die elos Plus Technologie optimal mit dem Fraxel Laser re:store Dual und Thermage CPT® kombinieren. Anwendungsbeispiel?

Wichtiger Patientenhinweis: Laut Gesetzgeber darf die elos Plus Multifunktionsplattform ausschließlich in Arztpraxen und nicht in Kosmetikinstituten verwendet werden.

  • Kontakt

    Privatpraxis / Hautarzt
    Lechner | Bahmer
    Sögestr. 55-57
    28195 Bremen

    Telefon: 0421 / 364957-74
    E-Mail: info@lechner-bahmer.de
  • Sprechzeiten

    • Mo - Fr
      09.00 - 12.00
    • Mo - Do
      14.00 - 17.00
    • Fr
      14.00 - 16.00